Blaulicht Bericht Nürnberg: (698) Einladung – Herrmann stellt neu renoviertes Dienstgebäude vor (01.07.2024 PM M40

Mittelfranken/Nürnberg:

High-Tech für Cyber-Experten der mittelfränkischen – Bayerns Innenminister Joachim Herrmann stellt neu renoviertes Dienstgebäude vor: Rund eine Million Euro Umbaukosten – Spezialausstattung zur Cybercrime-Bekämpfung und digitalen Forensik – Einladung an die Presse

Die Umbau- und Renovierungsarbeiten für das neue Dienstgebäude des Kriminalfachdezernats 5 ‘Cybercrime und Digitale Forensik' der mittelfränkischen Polizei sind abgeschlossen. Die rund 50 Cyber-Experten des Polizeipräsidiums Mittelfranken können ein umfangreich umgebautes und modern ausgestattetes Dienstgebäude nutzen.

Bayerns Innenminister Joachim Herrmann wird am

Freitag, den 5. Juli 2024, um 10:30 Uhr

am Gebäude der KFD 5 Nürnberg

(Gebäude 507 im Polizeiareal Wallensteinstraße),

Zugang über: Gustav-Adolf-Straße 4, 90431 Nürnberg,

gemeinsam mit Polizeipräsident Adolf Blöchl und Experten der Kriminalpolizei das Dienstgebäude und die Arbeit der Cybercrime-Bekämpfer vorstellen.

Medienvertreter sind herzlich eingeladen. Sie erhalten Einblick in die Spezialausstattung zur Cybercrime-Bekämpfung und digitalen Forensik. Außerdem haben Sie die Möglichkeit, an einem Rundgang durch das Gebäude teilzunehmen.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Pressesprecher: Oliver Platzer
Telefon: (089) 2192 -2108
Telefax: (089) 2192 -12721
E-Mail: presse@stmi.bayern.de

Quellenangaben

Textquelle: , übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/6013/5813057

Blaulicht Bericht Nürnberg: (698) Einladung – Herrmann stellt neu renoviertes Dienstgebäude vor (01.07.2024 PM M40

Presseportal Blaulicht
×