Blaulicht Bericht Offenburg: Biberach – Unfall ohne Führerschein verursacht

Biberach:

Am Mittwoch kam es kurz nach 21 Uhr zu einem Verkehrsunfall, bei dem glücklicherweise niemand verletzt wurde. Eine 20-jährige VW-Fahrerin befuhr die B 415 als sie kurz nach der Abfahrt Prinzbach in einer Linkskurve ein vorausfahrendes Fahrzeug überholte. Wahrscheinlich aufgrund von nicht angepasster Geschwindigkeit geriet sie dabei ins Schleudern und verlor die Kontrolle über das Fahrzeug. Der Wagen überschlug sich und kam etwa 50 Meter weiter am rechten Fahrbahnrand auf dem Dach zum Liegen. Die Fahrerin sowie ihre beiden Mitfahrer im Alter von 44 und 18 Jahren blieben unverletzt und konnten sich eigenständig aus dem Pkw befreien. Am VW entstand ein Sachschaden von rund 3.500 Euro. Bei der Unfallaufnahme durch die herbeigerufenen Beamten des Polizeireviers Haslach kam heraus, dass die junge Frau nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis ist. Sie erwartet nun eine Strafanzeige. /st

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Telefon: 0781/21-1211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-bw.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/5815933

Blaulicht Bericht Offenburg: Biberach – Unfall ohne Führerschein verursacht

Presseportal Blaulicht
×