Blaulicht Bericht Stuttgart: Sexuelle Belästigung am Bahnhof Süßen – Bundespolizei sucht Zeugen

Süßen:

Zu einer sexuellen Belästigung eines 15-jährigen Mädchens ist es am gestrigen Mittwochmorgen (03.07.2024) am Bahnhof in Süßen gekommen.

Ersten Erkenntnissen zufolge hielt sich die Jugendliche gegen 07:45 Uhr am Bahnsteig auf, als sie von einem bislang unbekannten Täter unsittlich an der Brust berührt und bedrängt wurde. Im Anschluss soll der Unbekannte, der möglicherweise mit einem Fahrrad unterwegs war, in einen Zug in Richtung Stuttgart gestiegen sein. Laut der jungen Geschädigten handelte es sich bei dem augenscheinlich alkoholisierten Tatverdächtigen um einen etwa 22 Jahre alten Mann mit schwarzen Haaren, Vollbart und südländischem Erscheinungsbild. Die Bundespolizei Stuttgart ermittelt in dem Fall und sucht diesbezüglich Zeugen, die sachdienliche Hinweise zur Tat oder dem Täter geben können. Sie werden gebeten, sich unter der Rufnummer +49 711 870350 zu melden.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Pressestelle
Meriam Kielneker
Telefon: 0711 / 55049 – 107
E-Mail: bpoli.stuttgart.oea@.bund.de
www.bundespolizei.de

Twitter

Mit dem Laden des Tweets akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Twitter.
Mehr erfahren

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Bundespolizeiinspektion Stuttgart, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/116091/5815958

Blaulicht Bericht Stuttgart: Sexuelle Belästigung am Bahnhof Süßen – Bundespolizei sucht Zeugen

Presseportal Blaulicht
×