Blaulicht Bericht Konstanz: (Dunningen, Lkr. Rottweil) Radfahrer prallt in der Hauptstraße gegen das Heck eines …

Dunningen, Lkr. Rottweil:

Am Dienstagabend, 02.07., kurz nach 17 Uhr, ist ein älterer Radfahrer in der Hauptstraße, etwa auf Höhe der Bushaltestelle der Wehle-Sporthalle, gegen das Heck eines vor ihm bremsenden Skoda Kodiaq gestoßen und hat sich dabei leicht an der Hand verletzt. Die 39-jährige Fahrerin des Skodas musste wegen einem von der Bushaltestelle auf die Hauptstraße einfahrenden Linienbus verkehrsbedingt abbremsen, weshalb es dann zu dem mit dem Radfahrer kam. Am Heck des Skodas entstand Sachschaden. Der etwa 55 bis 60 Jahre alte und etwa 180 Zentimeter große Radfahrer nannte gegenüber der Autofahrerin kurz seinen Familiennamen und fuhr dann weiter. Mehrere Passanten dürften den Unfall beobachtet haben. Der Radfahrer trug zum Unfallzeitpunkt einen Helm, eine Brille und führte einen Rucksack mit sich. Er war bekleidet mit einer dunklen Jacke. Bei dem Fahrrad soll es sich um ein schwarzes Bike gehandelt haben. Nun werden der Radfahrer und Personen, die nähere Angaben zum Unfall oder dem Radfahrer machen können, gebeten, sich mit dem Polizeirevier Schramberg, Tel.: 07422 2701-0, in Verbindung zu setzen.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Dieter Popp

Pressestelle
Telefon: 07531 995-1012
E-Mail: konstanz.pressestelle@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-bw.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/5816036

Blaulicht Bericht Konstanz: (Dunningen, Lkr. Rottweil) Radfahrer prallt in der Hauptstraße gegen das Heck eines …

Presseportal Blaulicht
×