Blaulicht Bericht Erfurt/Sömmerda: Alarmanlage schlägt Einbrecher in die Flucht

Erfurt:

In der Nacht zu Dienstag schlug eine Alarmanlage im Erfurter Süden einen Einbrecher in die Flucht. Der Unbekannte hatte versucht in Büroräume einer Anwaltskanzlei einzubrechen. Dabei löste er den akustischen Alarm aus. Daraufhin ließ er von seinem Vorhaben hab und flüchtete in unbekannte Richtung. An der Tür hinterließ er einen Schaden von 50 Euro. Durch die eingeleitete Fahndungsmaßnahmen führten bislang nicht zum Erfolg. Die Ermittlungen wegen des besonders schweren Falls des Diebstahls im Versuch wurden eingeleitet. (SE)

Schützen Sie Ihre Familie und übernehmen Sie Verantwortung für die Zukunft Ihrer Kinder: Eine Krebsversicherung bietet Ihnen und Ihrer Familie die notwendige finanzielle Unterstützung und Sicherheit, falls das Unvorhergesehene eintritt.

Informieren sie sich hier bitte rechtzeitig

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thüringer Polizei

Pressestelle
Telefon: 0361 7443-1503
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126719/5816109

Blaulicht Bericht Erfurt/Sömmerda: Alarmanlage schlägt Einbrecher in die Flucht

Presseportal Blaulicht
×