QUEER-Reihe in der ARD: ONE erstmalig dabei

Köln:

ONE schließt sich der erfolgreichen QUEER-Filmreihe in den ARD-Programmen an: zu sehen vom 13. Juli bis 10. August ab 21.40 Uhr freitags und samstags. Erweitert wird das Angebot durch Filme und Serien im BR (vom 20. Juni bis 25. Juli), WDR (vom 11. Juli bis 29. August) und rbb (vom 18. Juli bis 29. August), die parallel zur linearen Ausstrahlung auch in der ARD Mediathek abrufbar sind.

Großes Kino jenseits der Hetero-Norm

Auftakt bei ONE macht das Biopic „Tom of Finland“ (Samstag, 13. Juli), das das Leben und die Arbeit einer der einflussreichsten Figuren der Schwulen-Kultur des 20. Jahrhunderts erzählt. Der WDR startet seine Filmreihe bereits zwei Tage zuvor mit dem Film „La Belle Saison“ (Donnerstag, 11. Juli), der die Aufbruchsstimmung und den Geist der 70er Jahre in Frankreich feinfühlig und sinnlich auffängt.

Zum Abschluss seiner QUEER-Reihe setzt ONE einem der größten queeren Stars des Independent-Kinos ein Denkmal: Udo Kier spielt in der deutschen Free-TV-Premiere „Swan Song“ (Samstag, 10. August) den gealterten Friseur Pat Pitsenbarger, der nach dem Tod einer früheren Kundin sich auf den Weg macht, ihren letzten Wunsch zu erfüllen.

Insgesamt umfasst die QUEER-Reihe in diesem Jahr 21 Filme und zwei Serien. Darunter befinden sich auch zehn deutsche Erstausstrahlungen. Die Filmreihe wurde vom rrb ins Leben gerufen und lief erstmals im Sommer 2018.

Das gesamte Filmangebot im Überblick:

BR QUEER donnerstags im BR und nach Ausstrahlung für 30 Tage in der ARD Mediathek:

20. Juni 2024, 23.15 Uhr, “Girls Girls Girls”, Finnland 2022, deutsche Free-TV-Premiere, Regie: Alli Haapasalo, Darstellerinnen: Aamu Milonoff, Eleonoora Kauhanen

27. Juni 2024, 23.15 Uhr, “Der Schwimmer”, Israel 2021, deutsche Erstausstrahlung, OmU, Regie: Adam Kalderon, Darsteller: Omer Perelman Striks, Asaf Jonas

04. Juli 2024, 23.15 Uhr, “Eine fantastische Frau”, Chile/USA/Deutschland/Spanien 2017, Regie: Sebastián Lelio, Darsteller:innen: Daniela Vega, Francisco Reyes

11. Juli 2024, 23.15 Uhr, “Elefant”, Polen 2022, deutsche Erstausstrahlung, OmU, Regie: Kamil Krawczycki, Darsteller: Jan Hrynkiewicz, Pawel Tomaszewski

18. Juli 2024, 23.15 Uhr, “Mein erster Sommer”, Australien 2020, deutsche Erstausstrahlung, OmU, Regie: Katie Found, Darstellerinnen: Markella Kavenagh, Maiah Stewardson

25. Juli 2024, 23.15 Uhr, “Wet Sand”, Schweiz/Georgien 2021, deutsche Erstausstrahlung, OmU, Regie: Elene Naveriani, Darsteller:innen: Bebe Sesitashvili, Gia Agumava

WDR QUEER donnerstags im WDR Fernsehen und nach Ausstrahlung für 14 bzw. 30 Tage in der ARD Mediathek:

11. Juli 2024, 23.00 Uhr, “La belle saison – Eine Sommerliebe”, Frankreich/Belgien 2015, Regie: Catherine Corsini, Darstellerinnen: Cécile de France, Izïa Higelin

18. Juli 2024, 00.15 Uhr, “Das Blau des Kaftans”, Frankreich/Marokko/Belgien/ Dänemark 2022, deutsche Erstausstrahlung, Regie: Maryam Touzani, Darsteller:in: Lubna Azabal, Saleh Bakri, Ayoub Missioui

29. August 2024, 23.45 Uhr, “Matthias & Maxime”, Kanada 2019, Regie: Xavier Dolan, Darsteller: Gabriel D'Almeida Freitas, Xavier Dolan, 14 Tage in der Mediathek

ONE QUEER freitags und samstags in ONE und nach Ausstrahlung für 30 Tage in der ARD Mediathek:

13. Juli 2024, 21.40 Uhr, “Tom of Finland”, Finnland/Deutschland/Schweden/ Dänemark 2017, Regie: Dome Karukoski, Darsteller: Pekka Strang, Lauri Tilkanen

20. Juli 2024, 22.00 Uhr, “Peter von Kant”, Frankreich 2022, Regie: François Ozon, Darsteller: Denis Ménochet, Khalil Gharbia

27. Juli 2024, 21.45 Uhr, “Ein Kind wie Jake”, USA 2018, Regie: Silas Howard, Darsteller:in: Claire Danes, Jim Parsons

2. August 2024, 23.00 Uhr, “A Very English Scandal”, Großbritannien 2018, Regie: Stephen Frears, Darsteller: Hugh Grant, Ben Whishaw

3. August 2024, 21.45 Uhr, “Maurice”, Großbritannien 1987, Regie: James Ivory, Darsteller: James Wilby, Hugh Grant

9. August 2024, 23.00 Uhr, “Die Nacht, als Laurier erwachte”, Frankreich/Kanada 2022, Regie: Xavier Doland, Darstellerinnen: Julie Le Breton, Anne Dorval

10. August 2024, 21.45 Uhr, “Swan Song”, USA 2021, deutsche Free-TV-Premiere, Regie: Todd Stephens, Darsteller:in: Udo Kier, Jennifer Coolidge

rbb QUEER donnerstags im rbb Fernsehen und nach Ausstrahlung für 30 Tage in der ARD Mediathek:

18. Juli 2024, 23.35 Uhr, “Blue Jean”, Großbritannien 2022, deutsche Erstausstrahlung, OmU, Regie: Georgia Oakley, Darstellerinnen: Rosy McEwen, Kerrie Hayes

25. Juli 2024, 23.35 Uhr, “Der Gymnasiast”, Frankreich 2022, deutsche Erstausstrahlung, OmU, Regie: Christophe Honoré, Darsteller:innen: Paul Kircher, Vincent Lacoste, Juliette Binoche

1. August 2024, 23.30 Uhr, “Besties”, Frankreich 2021, deutsche Erstausstrahlung, OmU, Regie: Marion Desseigne Ravel, Darstellerinnen: Lina El Arabi, Esther Rollande

8. August 2024, 23.30 Uhr, “Something You Said Last Night”, Schweiz/Kanada, 2022, deutsche Erstausstrahlung, OmU, Regie: Luis De Filippis, Darstellerinnen: Carmen Madonia, Ramona Milano

15. August 2024, 23.40 Uhr, “Jonas – Vergiss mich nicht”, Frankreich 2018, Regie: Christophe Charrier, Darsteller: Félix Maritaud, Nicolas Bauwens

22. August 2024, 23.45 Uhr, “Concerned Citizen”, Israel 2022, deutsche Erstausstrahlung, OmU, Regie: Idan Haguel, Darsteller: Shlomi Bertonov, Ariel Wolf

29. August 2024, 23.30 Uhr, “Raus aus Åmål “, Schweden 1998, Regie: Lukas Moodysson, Darstellerinnen: Alexandra Dahlström, Rebecka Liljeberg

Akkreditierten Journalistinnen und Journalisten stehen alle Filme der Reihen im Vorführraum der WDR-Presselounge zur Verfügung.

Weitere Informationen unter:

www.rbb-online.de/presse, www.br.de/pressedossiers und presse.wdr.de

Fotos finden Sie unter ard-foto.de

Kontakt

Newsroom:
Pressekontakt: WDR Kommunikation
Tel.: 0221 220 7100
Email: kommunikation@wdr.de

Quellenangaben

Bildquelle: Szene aus “Maurice”, 3. August 2024 um 21:45 Uhr bei ONE
Maurice (l., James Wilby) und Clive (r., Hugh Grant). / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/7899 / Die Verwendung dieses Bildes für redaktionelle Zwecke ist unter Beachtung aller mitgeteilten Nutzungsbedingungen zulässig und dann auch honorarfrei. Veröffentlichung ausschließlich mit Bildrechte-Hinweis.
Textquelle: , übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/7899/5816303

QUEER-Reihe in der ARD: ONE erstmalig dabei

Presseportal
×