Blaulicht Bericht Mannheim: Neckargemünd Rhein-Neckar-Kreis: Mehrere Fahrzeuge in “Am Hollmuthhang” zerkratzt – …

Neckargemünd/ Rhein-Neckar-Kreis:

Am Mittwochabend im Zeitraum von 19 Uhr bis 21 Uhr soll eine 70-Jährige eine Vielzahl von Fahrzeugen, mindestens 19, im Bereich der Straße “Am Hollmuthhang” mit einem bislang nicht näher bekannten spitzen Gegenstand beschädigt haben.

Eine aufmerksame Zeugin konnte die Seniorin dabei beobachten und alarmierte die . Die Tatverdächtige konnte bei einer sofort eingeleiteten Fahndung im Bereich der Hauptstraße angetroffen und vorläufig festgenommen werden. Da sie sich offenbar in einer psychischen Ausnahmesituation befand, wurde sie in einer psychiatrischen Einrichtung vorgestellt und dort aufgenommen.

Der nach derzeitigem Stand der Ermittlungen bekannte Sachschaden beträgt circa 20.000 Euro.

Das Polizeirevier Neckargemünd hat nun die weiteren Ermittlungen übernommen. In diesem Zusammenhang werden Zeugen und vor allem weitere Geschädigte gebeten, sich direkt beim Polizeirevier Neckargemünd, unter der Telefonnummer 06223/ 9254-0, zu melden.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Samina Ashraf
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-bw.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5816324

Blaulicht Bericht Mannheim: Neckargemünd Rhein-Neckar-Kreis: Mehrere Fahrzeuge in “Am Hollmuthhang” zerkratzt – …

Presseportal Blaulicht
×