Blaulicht Bericht Osnabrück: QuakenbrückBadbergen: Ermittlungserfolg – Polizei klärt Serie von Fahrzeugaufbrüchen …

Osnabrück:

Seit Anfang März war ein Krimineller in den Stadtgebieten von Quakenbrück und Badbergen aktiv. Der Täter brach gewaltsam in mehrere Fahrzeuge ein, wobei er Steine, Gullydeckel oder andere schwere Gegenstände einsetzte. Aus den Handschuhfächern entwendete er Wertsachen und Bargeld. Zwischen dem 9. und 15. März 2024 kam es in sechs Nächten zu insgesamt 19 Fahrzeugaufbrüchen in Quakenbrück und Badbergen. Zusätzlich ereigneten sich im April und Mai zwei Fahrzeug- Komplettdiebstähle in der Stadt Quakenbrück.

Siehe auch: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104236/5771741

https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104236/5732228

Dank akribischer Ermittlungsarbeit konnte die den Täter schnell identifizieren. Mitte Juni erließ die Staatsanwaltschaft Osnabrück einen Haftbefehl gegen den 33-Jährigen. Der Mann, der erhebliche polizeiliche Vorerkenntnisse besitzt, war jedoch zunächst nicht anzutreffen und blieb weiter auf freiem Fuß, bis am 23.06 der entscheidende Hinweis auf seinen Aufenthaltsort bei der Polizei einging.

In der Nähe eines Lokals in Quakenbrück konnte der Gesuchte nach einem kurzen Fluchtversuch festgenommen werden. Durchsuchungen an zwei Objekten in Melle und Quakenbrück förderten Beweismaterial zutage. Noch am Tag seiner Festnahme wurde der Autoknacker von einem Amtsrichter in Untersuchungshaft geschickt.

Die Ermittlungen dauern an.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Jannis Gervelmeyer
Telefon: 0541/327-2071
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104236/5816364

Blaulicht Bericht Osnabrück: QuakenbrückBadbergen: Ermittlungserfolg – Polizei klärt Serie von Fahrzeugaufbrüchen …

Presseportal Blaulicht
×