Blaulicht Bericht Mannheim: Mannheim: Verkehrsunfall mit mehreren beteiligten Fahrzeugen

Mannheim:

Entgegen der erste Pressemitteilung befindet sich die Unfallstelle am Autobahnkreuz Mannheim.

Nach derzeitigem Ermittlungsstand fuhr ein Pannenfahrzeug auf der A6 aus Hockenheim kommenden mit verlangsamter Geschwindigkeit auf dem Verzögerungsstreifen der Überleitung zur A656. Ein nachfolgender Verkehrsteilnehmer erkannte die Situation und bremste sein Fahrzeug ab. Aus noch ungeklärter Ursache kollidierte ein von hinten kommender Sprinter-Fahrer mit dessen Heck und schob ihn auf das Pannenfahrzeug auf.

Ein vierter Unfallbeteiligter konnte nicht mehr rechtzeitig abbremsen und fuhr ebenfalls in die Unfallstelle.

Die Unfallaufnahme läuft derzeit noch. Hierzu wird der Verkehr auf dem Verzögerungsstreifen an der örtlichkeit vorbeigeleitet.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Stefan Wilhelm
Telefon: 0621 / 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-bw.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5816638

Blaulicht Bericht Mannheim: Mannheim: Verkehrsunfall mit mehreren beteiligten Fahrzeugen

Presseportal Blaulicht
×