Blaulicht Bericht Nürnberg: (710) Wohnmobil im Nürnberger Osten entwendet – Zeugen gesucht

Nürnberg:

In der Nacht von Mittwoch (03.07.2024) auf Donnerstag (04.07.2024) entwendeten Unbekannte ein Wohnmobil im Stadtteil Zerzabelshof. Die Kriminalpolizei bittet um Zeugenhinweise.

Der Geschädigte parkte sein Wohnmobil der Marke Citroen mit amtlichen Kennzeichen N-HE 1033 um 21:00 Uhr in der Pastoriusstraße. Am Donnerstagmorgen, gegen 09:00 Uhr, stellte er fest, dass das Fahrzeug nicht mehr da war.

Das Wohnmobil hat einen Zeitwert von rund 45.000 Euro.

Die schrieb das Fahrzeug zur Fahndung aus und sucht Zeugen. Personen, die Hinweise zur Tat oder zum Verbleib des Wohnmobils machen können, werden gebeten, sich unter der Rufnummer 0911 2112-3333 zu melden.

Erstellt durch: Janine Mendel / bl

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Präsidialbüro – Pressestelle
Richard-Wagner-Platz 1
D-90443 Nürnberg
E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten:
Montag bis Donnerstag
07:00 bis 16:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag
07:00 bis 15:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag
11:00 bis 14:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: +49 (0)911 2112 1553
Telefax: +49 (0)911 2112 1525

Die Pressestelle des Polizeipräsidiums Mittelfranken im Internet:
http://ots.de/P4TQ8h

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/6013/5816734

Blaulicht Bericht Nürnberg: (710) Wohnmobil im Nürnberger Osten entwendet – Zeugen gesucht

Presseportal Blaulicht
×