Blaulicht Bericht Erfurt/Sömmerda: Gefälschte Dokumente bei Verkehrskontrolle

Erfurt:

In der Arnstädter Chaussee in Erfurt stoppte die einen Autofahrer mit gefälschten Papieren. Der 65-Jährige war mit seinem Toyota unterwegs gewesen, als die Polizei ihn stoppte. Bei der anschließenden Verkehrskontrolle zeigte der Mann mehrere Dokumente vor, darunter auch ein Führerschein. Schnell stellten die Beamten fest, dass es sich dabei um Fälschungen handelte. Die falschen Dokumente wurden sichergestellt und die Weiterfahrt untersagt. Den Mann erwarten nun mehrere Strafanzeigen. (SE)

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thüringer Polizei

Pressestelle
Telefon: 0361 7443-1503
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126719/5816888

Blaulicht Bericht Erfurt/Sömmerda: Gefälschte Dokumente bei Verkehrskontrolle

Presseportal Blaulicht
×