Blaulicht Bericht Erfurt/Sömmerda: Betrunkener Autofahrer verursacht Unfall

Erfurt:

Ein betrunkener Autofahrer verursachte Donnerstagabend bei einem Wendemanöver einen Verkehrsunfall. Der 52-Jährige war mit seinem VW in der Carl-Zeiß-Straße unterwegs gewesen, als er beabsichtigte zu wenden. Bei seinem Vorhaben stieß er mit dem Heck an ein parkendes Fahrzeug und verursachte einen Schaden von etwa 3.000 Euro. Die hinzugerufenen Polizeibeamten stellten bei dem Fahrer über zwei Promille fest. Sie untersagten ihm die Weiterfahrt und stellten den Fahrzeugschlüssel sicher. Der 52-Jährige musste anschließend für eine Blutentnahme mit zur Dienststelle. (SE)

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thüringer

Pressestelle
Telefon: 0361 7443-1503
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126719/5816887

Blaulicht Bericht Erfurt/Sömmerda: Betrunkener Autofahrer verursacht Unfall

Presseportal Blaulicht
×