Blaulicht Bericht Offenburg: Achern-Mösbach – Brand einer ehemaligen Gaststätte

Achern:

Nach bisherigen Erkenntnissen soll ein 60-Jähriger im Gebäude an einer Gasflasche hantiert haben in Folge dessen es zu einer explosionsartigen Verpuffung kam. Der 60 Jahre alte Mann wurde hierbei schwerstverletzt und wurde zur Behandlung mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik verbracht. Ein ebenfalls im Gebäude befindlicher 66 Jahre alter Mann wurde verletzt und zur Behandlung in eine nahe Klinik gebracht. Durch umherfliegende Trümmerteile wurde ein zur Unglückszeit am Gebäude vorbeifahrendes Auto getroffen. Der Lenker wurde hierbei verletzt und musste ärztlich versorgt werden. Durch die Explosion und den anschließend entstehenden entstand erheblicher Gebäudeschaden. Die Ermittlungen zur Ursache dauern an.

/ag

Achern-Mösbach – Brand einer ehemaligen Gaststätte

Gegen 8:15 Uhr kam es am heutigen Freitag in einer ehemaligen Gaststätte in der Renchtalstraße zu einem Brandausbruch. Hierbei wurden nach derzeitigen Erkenntnissen drei Personen verletzt. Eine davon schwer. Der Brand ist zwischenzeitlich unter Kontrolle.

Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an. Im Bereich der Brandstelle kommt es zu Straßensperrungen.

/ag

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-bw.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/5816878

Blaulicht Bericht Offenburg: Achern-Mösbach – Brand einer ehemaligen Gaststätte

Presseportal Blaulicht
×