Blaulicht Bericht Konstanz: (Reichenau, L221, Lkr. Konstanz) Unfall auf der Pirminstraße

Reichenau, L221:

Eine verletzte Person und zwei Autos mit wirtschaftlichem Totalschaden sind die Bilanz eines Unfalls, der sich am Freitagmorgen auf der Pirminstraße/L221 ereignet hat. Ein 51-jähriger Mercedesfahrer war gegen kurz vor acht Uhr auf der Pirminstraße in Richtung Mittelzell unterwegs. Auf Höhe der Einmündung zur Abt-Hatto-Straße kam er mit seinem Wagen in die Grünfläche rechts der Straße. In der Folge lenkte der Mann stark dagegen, geriet dabei auf die Gegenfahrbahn und touchierte dort einen entgegenkommenden Suzuki einer 44-Jährigen. Durch den Aufprall abgewiesen streifte der Mercedes anschließend noch einen Baum, ehe er schließlich auf der Straße zum Stehen kam. Die 44-Jährige erlitt Verletzungen und kam zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus. Der Mercedesfahrer blieb unverletzt. Am Mercedes entstand wirtschaftlicher Totalschaden in Höhe von rund 30.000 Euro, am Suzuki in Höhe von etwa 8.000 Euro.

Schützen Sie Ihre Familie und übernehmen Sie Verantwortung für die Zukunft Ihrer Kinder: Eine Krebsversicherung bietet Ihnen und Ihrer Familie die notwendige finanzielle Unterstützung und Sicherheit, falls das Unvorhergesehene eintritt.

Informieren sie sich hier bitte rechtzeitig

Der Polizeiposten Allensbach bittet Zeugen des Unfalls sich unter der Tel. 07533 99700-0 zu melden.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Katrin Rosenthal

Pressestelle
Telefon: 07531 995-1014
E-Mail: konstanz.pressestelle@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-bw.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/5816978

Blaulicht Bericht Konstanz: (Reichenau, L221, Lkr. Konstanz) Unfall auf der Pirminstraße

Presseportal Blaulicht
×