Blaulicht Bericht Jena/Weimar: Dreister Langfinger

Jena:

Unter dem Vorwand Paketbote zu sein, verschaffte sich Donnerstagabend, gegen 19 Uhr, ein Unbekannter widerrechtlich Zutritt zu einem Mehrfamilienhaus in der St.-Jakob-Straße in Jena. Im Hausflur erspähte dieser dann sein Beutegut. Hier befanden sich ein Kinderfahrrad sowie ein Kinderwagen. Der Langfinger eignete sich beide Gefährte an und verließ den Hauseingang in unbekannte Richtung. Festgestellt wurde das Fehlen knapp 45 Minuten später. Die Ermittlungen wurden aufgenommen.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thüringer

Telefon: 03641- 81 1504
E-Mail: Pressestelle.LPI.Jena@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126722/5817146

Blaulicht Bericht Jena/Weimar: Dreister Langfinger

Presseportal Blaulicht
×