Fußball-EM: Frankreich gewinnt Viertelfinale gegen Portugal

: hat das EM-Viertelfinale gegen im Elfmeterschießen mit 5:3 gewonnen und steht damit im Halbfinale. Nach 90 wie nach 120 Minuten stand es 0:0.

In einer zähen Partie zeigten sich beide Mannschaften offensiv schwach. Risiken wurden vermieten, Torchancen blieben Mangelware. Tendenziell waren die Portugiesen, vor allem in der zweiten Halbzeit, etwas aktiver. Sie hatten einen höheren Ballbesitz und konnten mehr Zweikämpfe für sich entscheiden.

Nachdem die Partie auch nach der Verlängerung geblieben war, hatten die Portugiesen im Elfmeterschießen die schwächeren Nerven: Ronaldo, Silva und Mendes trafen zwar, Unglücksrabe Joao Felix aber schoss an den Pfosten. Bei den Franzosen versenkten Dembélé, Fofana, Koundé, Barcola und Hernández allesamt ihre Treffer. Im Halbfinale am Dienstag trifft Frankreich damit auf die spanische Mannschaft, nachdem diese am Abend aus dem Turnier im eigenen Land geworfen hatte.

Quellenangaben

Text-/Bildquelle: Übermittelt durch dts Nachrichtenagentur
Bildhinweis: Ronaldo am 01.07.2024, via dts Nachrichtenagentur

Kontakt:

Newsroom: dts Nachrichtenagentur
Pressekontakt: Deutsche Textservice Nachrichtenagentur GmbH

Mansfelder Straße 56

06108 Halle (Saale)

Deutschland

Fußball-EM: Frankreich gewinnt Viertelfinale gegen Portugal

Deutsche Textservice Nachrichtenagentur
×