Blaulicht Bericht Mannheim: Sinsheim, Rhein-Neckar-Kreis: Betrunkener verursacht Unfall und flieht

Sinshheim:

Am Freitagabend verursachte ein stark alkoholisierter Fahrer einen in Sinsheim. Der Vorfall ereignete sich gegen 20:00 Uhr, als der Fahrer mit seinem VW Caddy frontal gegen einen Laternenmast prallte. Anstatt am Unfallort zu bleiben, flüchtete der Unfallverursacher.

Eine aufmerksame Zeugin beobachtete den Unfall und verständigte umgehend die . Die Beamten konnten den flüchtigen Fahrer kurze Zeit später ausfindig machen und einer Kontrolle unterziehen. Sein Fahrzeug wies entsprechende Unfallspuren auf und der 52-Jährige räumte ein, gefahren zu sein. Ein Alkoholtest ergab, dass er über 2 Promille Alkohol im Blut hatte. Zudem stellte sich heraus, dass er keine gültige Fahrerlaubnis besitzt.

Der Unfallfahrer wurde zur Blutentnahme auf das Revier gebracht. Der Laternenmast sowie das Fahrzeug wurden bei dem Unfall beschädigt. Es entstand ein Sachschaden von insgesamt 2.500 Euro. Glücklicherweise wurde bei dem Vorfall niemand verletzt.

Die weiteren Ermittlungen werden durch das Polizeirevier Sinsheim geführt.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Jens Riemenschneider
Telefon: 0621 174 1111
E-Mail: mannheim.pp@polizei.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-bw.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5817351

Blaulicht Bericht Mannheim: Sinsheim, Rhein-Neckar-Kreis: Betrunkener verursacht Unfall und flieht

Presseportal Blaulicht
×