Blaulicht Bericht Erfurt/Sömmerda: Betrunken und berauscht mit dem E-Scooter unterwegs

Erfurt:

In der Nacht von Freitag zu Samstag gerieten insgesamt sechs E-Scooter Fahrer ins Visier der Beamten des Inspektionsdienstes Erfurt Süd, welche im Erfurter Innenstadtbereich unterwegs waren. Eine Hälfte stand hierbei unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln, die andere Hälfte hatte jeweils über ein Promille Atemalkoholkonzentration. Die Beamten untersagten allen Fahrern die Weiterfahrt und verbrachten diese zur Blutentnahme auf die Dienststelle. Die Erfurter weist nochmals inständig daraufhin, dass die Kombination aus Alkohol und Drogen in Verbindung mit einem Kraftfahrzeug keine gute Idee ist. Neben hohen Geldstrafen könnte unter Umständen auch der Führerschein für längere Zeit entzogen werden.(DD)

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thüringer Polizei

Inspektionsdienst Süd
Telefon: 0361 7443 0
E-Mail: pi.erfurt.id-sued@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126719/5817358

Blaulicht Bericht Erfurt/Sömmerda: Betrunken und berauscht mit dem E-Scooter unterwegs

Presseportal Blaulicht
×