Blaulicht Bericht Konstanz: (BärenthalLandkreis Tuttlingen) Schwerverletzte Motorradfahrerin (06.07.2024)

Konstanz:

Zu einem Verkehrsunfall mit einer schwerverletzten Motorradfahrerin kam es am Freitag, 05.07.2024 gegen 17:30 Uhr auf der Kreisstraße 5908 zwischen Bärenthal und Beuron. Eine 37 Jahre alte Motorradfahrerin überholte zunächst im Bereich einer Geraden einen ordnungsgemäß vor ihr in Richtung Beuron fahrenden PKW. Im weiteren Verlauf kam sie nach dem Wiedereinscheren im Bereich einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab, befuhr das Bankett und verlor die Kontrolle über ihr Kraftrad. Beim anschließenden Sturz in ein Wiesengelände verletzte sie sich schwer und musste mit einem Rettungshubschrauber in ein Klinikum geflogen werden. Lebensgefahr besteht nicht. Am Motorrad entstand ein Sachschaden von etwa 10.000 Euro. Die K5908 musste für die Unfallaufnahme und Rettungsmaßnahmen kurzzeitig voll gesperrt werden.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Führungs- u. Lagezentrum
EPHK Thorsten Kölling
Telefon: 07531 995-3355
E-Mail: konstanz.pressestelle@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-bw.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/5817379

Blaulicht Bericht Konstanz: (BärenthalLandkreis Tuttlingen) Schwerverletzte Motorradfahrerin (06.07.2024)

Presseportal Blaulicht
×