Blaulicht Bericht Freiburg: Teningen: Fahrraddiebstahl und Trunkenheit im Straßenverkehr

Freiburg:

Am frühen Samstagmorgen, 06.07.2024, um 01:38 Uhr, erhielt die die Mitteilung, dass es soeben in Teningen-Köndringen, Hauptstraße, zum Diebstahl von einem Lastenfahrrad der Zeitungsausträgerin gekommen sei.

Wie die Ermittlungen des Polizeireviers Emmendingen vor Ort ergaben, hatte die Zeitungsausträgerin ihr Lastenfahrrad mitsamt den druckfrischen Zeitungen abgestellt, damit sie die Tageszeitungen zustellen kann. Als sie nach einem kurzen Moment zu ihrem Fahrrad zurückkam, wollte ein junger Mann mit dem Fahrrad in Richtung Mundinger Weg davon radeln. Die Geschädigte nahm deshalb die Verfolgung auf, konnte den Flüchtigen einholen und erlangte, mit einem beherzten Griff an den Gepäckträger, ihr Fahrrad zurück.

Der Tatverdächtige setzte seine Flucht zu Fuß fort, konnte aber im Rahmen der eingeleiteten Fahndung durch die Polizei gestellt werden.

Im Rahmen der anschließenden Kontrolle wurde festgestellt, dass der Fahrraddieb seine Tat und die anschließende Fahrt mit dem entwendeten Fahrrad nicht mehr ganz nüchtern angetreten hatte: ein Atemalkoholtest ergab bei dem 25-jährigen Mann schließlich einen Wert von 1,70 Promille.

Nach einer Blutentnahme wurde der junge Mann zwar wieder auf freine Fuß entlassen, er wird sich aber wegen Fahrraddiebstahls sowie Trunkenheit im Straßenverkehr verantworten müssen.

OW/RE

FLZ/SK

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Pressestelle
Telefon: 0761/882-0
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://www.facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5817405

Blaulicht Bericht Freiburg: Teningen: Fahrraddiebstahl und Trunkenheit im Straßenverkehr

Presseportal Blaulicht
×