Blaulicht Bericht Nürnberg: (714) Person durch Unbekannte angegangen und mit Pfefferspray besprüht – Zeugenaufruf

Nürnberg:

Am frühen Samstagmorgen (06.07.2024) griff eine Personengruppe einen Unbeteiligten in der Innenstadt an und entwendete ihm seine Geldbörse. Im Anschluss kam Pfefferspray zum Einsatz. Die bittet um Zeugenhinweise.

Der Geschädigte (28) hielt sich gegen 03:15 Uhr im Bereich der Frauentormauer auf. Hier kam eine Personengruppe, bestehend aus sechs bis sieben jungen Männern, auf ihn zu, woraufhin einer die Geldbörse aus der Gesäßtasche des Geschädigten entwendete.

Der 28-Jährige verfolgte den anschließend flüchtenden Täter und konnte ihn einholen. Daraufhin sprühte dieser Pfefferspray in dessen Richtung und entfernte sich.

Ein Zeuge kam dem Geschädigten zu Hilfe und verständigte die Polizei.

Der angegebene Entwendungsschaden beträgt rund 800 Euro.

Bei der Personengruppe soll es sich um junge Männer im Alter von ca. 18 Jahren gehandelt haben. Sie hatten eine südländische Erscheinung.

Der Kriminaldauerdienst führte eine Spurensicherung durch, die weiteren Ermittlungen übernimmt das Fachkommissariat der Kriminalpolizei. Die Beamten bitten Personen, die Hinweise zur Tat oder den Tätern geben können, sich unter der Rufnummer 0911 2112-3333 zu melden.

Erstellt durch: Janine Mendel

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Präsidialbüro – Pressestelle
Richard-Wagner-Platz 1
D-90443 Nürnberg
E-Mail: pp-mfr.pressestelle@polizei.bayern.de

Erreichbarkeiten:
Montag bis Donnerstag
07:00 bis 16:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Freitag
07:00 bis 15:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Sonntag
11:00 bis 14:00 Uhr
Telefon: +49 (0)911 2112 1030
Telefax: +49 (0)911 2112 1025

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: +49 (0)911 2112 1553
Telefax: +49 (0)911 2112 1525

Die Pressestelle des Polizeipräsidiums Mittelfranken im Internet:
http://ots.de/P4TQ8h

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Mittelfranken, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/6013/5817716

Blaulicht Bericht Nürnberg: (714) Person durch Unbekannte angegangen und mit Pfefferspray besprüht – Zeugenaufruf

Presseportal Blaulicht
×