Blaulicht Bericht Konstanz: (Schramberg – Lkr. Rottweil) Flüchtiger Ladendieb – Zeugenaufruf (06.11.2024)

Schramberg:

Zu einem Ladendiebstahl wurden Beamte des Polizeireviers Schramberg am Samstagabend kurz vor 20 Uhr gerufen. In einem Discounter in der Vier-Häuser-Straße wurde ein unbekannter Täter beim Klauen beobachtet. Nachdem er den Markt verlassen hatte und durch eine Zeugin verfolgt wurde, wehrte sich der Täter indem er mit einem Messer drohte und Pfefferspray versprühte. Dadurch konnte er unerkannt flüchten. Er wird wie folgt beschrieben: Männlich, ca. 60 Jahre alt, Glatze, weißer Kinnbart und eine Brille. Zum Diebesgut bedarf es ebenfalls weiterer Ermittlungen. Das Polizeirevier Schramberg bittet Zeugen, die den Sachverhalt beobachtet oder Hinweise auf die Identität des Diebes geben können, sich unter der Telefonnummer 07422 27010 zu melden.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Führungs- u. Lagezentrum
EPHK Harald Klaiber
Telefon: 07531 995-3355
E-Mail: konstanz.pressestelle@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-bw.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/5817759

Blaulicht Bericht Konstanz: (Schramberg – Lkr. Rottweil) Flüchtiger Ladendieb – Zeugenaufruf (06.11.2024)

Presseportal Blaulicht
×