Blaulicht Bericht Jena/Weimar: Medieninformation der LPI Jena vom 07.07.2024

Jena:

Radfahrer zusammengeschlagen

Am Samstagabend, gegen 19 Uhr wurde der Jena durch einen Zeugen gemeldet, dass sich im Bereich des Gewerbegebietes Göschwitz, nahe der alten Göschwitzer Brücke, eine Körperverletzung ereignet hat. Zwei männliche Täter sollen hier auf einen älteren Herrn eingeschlagen haben, welcher mit einem Fahrrad unterwegs war. Als die Beamten vor Ort eintrafen, konnten weder der Geschädigte noch die Täter angetroffen werden. Laut einem weiteren Zeugen soll der verletzte Fahrradfahrer anschließend stadteinwärts gefahren sein und sichtbare Gesichtsverletzungen davongetragen haben. Der Geschädigte wird wie folgt beschrieben: – 60-70 Jahre alt, -relativ klein, – 3-Tagebart, -blauer Trainingsanzug, -silbernes Fahrrad. Im Rahmen der Fahndung wurden Personen festgestellt, welche als Täter in Frage kommen.

Die Polizei Jena bittet den Geschädigten sich zu melden! Weiterhin werden Zeugen zum Sachverhalt gesucht.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thüringer Polizei

Inspektionsdienst Jena
Telefon: 03641 811123
E-Mail: dsl.id.lpi.jena@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126722/5817737

Blaulicht Bericht Jena/Weimar: Medieninformation der LPI Jena vom 07.07.2024

Presseportal Blaulicht
×