Blaulicht Bericht Gotha: Verpuffung in Restaurantküche – 4 Leichtverletzte

Gehren (Ilm-Kreis):

Am Sonntag Mittag kam es zu einer Gasumsetzung in der Küche eines Restaurants in der Oberen Marktstraße in Gehren.

Nach derzeitigem Kenntnisstand ist diese auf die Fehlfunktion eines mit Gas betriebenen Küchengerätes zurückzuführen.

Durch die Verpuffung wurden drei Mitarbeiter des Restaurants (61, 57 und 22 Jahre), sowie ein Gast (weiblich, 61 Jahre) leicht verletzt.

Zwei der Mitarbeiter wurden vorsorglich mittels Rettungswagen in ein Krankenhaus verbracht.

Der in der Küche entstandene Sachschaden wird auf ca. 500 Euro geschätzt.

Gefahren für umliegende Gebäude bestand nicht.

Der Gastronomiebetrieb wurde für den heutigen Tag eingestellt. (tb)

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thüringer

Polizeiinspektion Arnstadt-Ilmenau
Telefon: 03677/601124
E-Mail: dsl.ilmenau.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126721/5817812

Blaulicht Bericht Gotha: Verpuffung in Restaurantküche – 4 Leichtverletzte

Presseportal Blaulicht
×