Blaulicht Bericht Gera: Public Viewing endet in Gewahrsam

Gera:

Gera. Nach dem Ende des Fußballspiels am Freitagabend (05.07.2024), gegen 20:45 Uhr, begann ein 44-jähriger Mann (d) mehrere Mitarbeiter des Sicherheitsdienstes zu beleidigen. Auch gegenüber der hinzugerufenen Kollegen zeigte sich der Mann nur aggressiv und uneinsichtig, sodass dieser in Gewahrsam genommen werden musste. Hierbei leistete der Mann Widerstand. Mit mehreren Anzeigen im Gepäck endete der Fußballabend für den Mann in einer Gewahrsamszelle der Geraer . Gegen ihn wird nun ermittelt. (PZ)

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thüringer Polizei

Pressestelle
Telefon: 0365 829 1503 / -1504
E-Mail: medieninfo-gera.lpig@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Gera, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126720/5818197

Blaulicht Bericht Gera: Public Viewing endet in Gewahrsam

Presseportal Blaulicht
×