Blaulicht Bericht Konstanz: (St. Georgen, B 33 Schwarzwald-Baar-Kreis) Unfall auf Kreuzung fordert drei Verletzte …

St. Georgen – B 33:

Drei Leichtverletzte und ein Gesamtschaden in Höhe von rund 14.000 Euro, sind die Bilanz eines Unfalls am Sonntagabend, gegen 21 Uhr. Ein 60-Jähriger fuhr auf der Bundesstraße 33 und trotz “Rotlicht” einer Ampel, auf die Einmündung der B 33 und der Buchenberger Straße. Dort stieß er mit einem Skoda Rapid einer 31-Jährigen zusammen, die aus Richtung Peterzell kommend in Fahrtrichtung Villingen bei “grün” abbog. Durch den Zusammenstoß verletzten sich der VW-Fahrer und beide Insassen leicht. Die Personen im vorfahrtsberechtigten Skoda blieben unverletzt. Während der Unfallaufnahme konnte beim 60-Jährigen Fahrer ein Alkoholwert über 0,3 Promille festgestellt werden, weswegen eine Blutentnahme die Folge war. Beide total beschädigten, nicht mehr fahrbereiten Autos holten Abschleppdienste an der Unfallstelle ab.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Brill Daniel

Pressestelle
Telefon: 07531 995-1019
E-Mail: konstanz.pressestelle@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/5818246

Blaulicht Bericht Konstanz: (St. Georgen, B 33  Schwarzwald-Baar-Kreis) Unfall auf Kreuzung fordert drei Verletzte …

Presseportal Blaulicht
×