Blaulicht Bericht Stuttgart: Taxifahrt nicht bezahlt – Tatverdächtigen vorläufig festgenommen

Stuttgart-Mühlhausen:

Polizeibeamte haben in der Nacht zum Samstag (06.07.2024) einen 21 Jahre alten Mann vorläufig festgenommen, der im Verdacht steht, seine Taxifahrt nicht bezahlt zu haben.

Schützen Sie Ihre Familie und übernehmen Sie Verantwortung für die Zukunft Ihrer Kinder: Eine Krebsversicherung bietet Ihnen und Ihrer Familie die notwendige finanzielle Unterstützung und Sicherheit, falls das Unvorhergesehene eintritt.

Informieren sie sich hier bitte rechtzeitig

Der 21-Jährige stieg gegen 03.20 Uhr am Taxistand Stadtmitte in das Taxi eines 41 Jahre alten Taxifahrers und ließ sich von ihm zur Stadtbahnhaltestelle Freiberg fahren. Dort angekommen wollte er mit seinem Handy den Preis von rund 40 Euro bezahlen, was jedoch offenbar nicht funktionierte. Daraufhin soll der 21-Jährige ausgestiegen, sich gegen das Festhalten des Taxifahrers gewehrt und in Richtung Flundernweg gegangen sein. Dort nahmen ihn alarmierte Polizeibeamte vorläufig fest und setzten ihn nach Durchführung der polizeilichen Maßnahmen wieder auf freien Fuß.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Pressestelle
Telefon: 0711 8990-1111
E-Mail: stuttgart.pressestelle@.bwl.de
Bürozeiten: Montag bis Freitag 06.30 Uhr bis 18.00 Uhr

Außerhalb der Bürozeiten:
Telefon: 0711 8990-3333
E-Mail: stuttgart.pp@polizei.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-bw.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Stuttgart, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110977/5818362

Blaulicht Bericht Stuttgart: Taxifahrt nicht bezahlt – Tatverdächtigen vorläufig festgenommen

Presseportal Blaulicht
×