Blaulicht Bericht Konstanz: (Singen, Lkr. Konstanz) Unbekannte zünden Böller und greifen Jugendlichen und …

Singen:

Unbekannte haben am Freitagabend einen Jugendlichen und ein Heranwachsenden im “Hohgarten” angegriffen. Gegen 18 Uhr hielten sich ein 14-Jähriger und ein 19-Jähriger zunächst im Bereich des Skateplatzes am Friedrich-Wöhler-Gymnasium auf. Nachdem vier unbekannte Männer dort Böller zündeten, forderten die beiden die Unbekannten zunächst auf, das zu unterlassen ehe sie die Örtlichkeit mit Fahrrädern verließen. Darauf verfolgten sie zwei der Unbekannten auf E-Scootern und traten während der Fahrt gegen die Räder der Jungs, so dass einen zu Fall kam. Im Bereich “Hohgarten” schlug schließlich einer der Täter dem 14-Jährigen mit der Faust ins Gesicht, ehe die Angreifer flüchteten.

Zeugen der Auseinandersetzung, oder Personen, die Hinweise auf die Identität der unbekannten Täter geben können, werden gebeten, sich unter der Tel. 07731 888-0, beim Polizeirevier Singen zu melden.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Katrin Rosenthal

Pressestelle
Telefon: 07531 995-1014
E-Mail: konstanz.pressestelle@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-bw.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/5818372

Blaulicht Bericht Konstanz: (Singen, Lkr. Konstanz) Unbekannte zünden Böller und greifen Jugendlichen und …

Presseportal Blaulicht
×