Blaulicht Bericht Mannheim: MannheimRheinmünster: 13-jährige Schülerin immer noch vermisst- Öffentlichkeitsfahndung

Mannheim:

Bereits seit dem 20.04.2024 wird die 13-Jährige Ayla K., welche in einer Jugendhilfeeinrichtung in Rheinmünster untergebracht war, vermisst. Die bislang durchgeführten polizeilichen Maßnahmen führten nicht zum Auffinden des Mädchens.

Ayla K. ist auf Medikamente und auf ärztliche Behandlung angewiesen. Sie könnte sich in einer hilflosen Lage befinden. Bekannte Hinwendungsorte sind die Stadtgebiete Mannheim und Heidelberg.

Die Fahndung wurde im Internet unter folgendem Link mit einem Foto veröffentlicht:

https://fahndung.polizei-bw.de/tracing/rheinmuenster-vermisstenfahndung/

Die Vermisste ist schlank, etwa 165 Zentimeter groß und hat lange, dunkelbraune, glatte Haare. Zuletzt war sie mit einem grauen Langarm-Shirt, einer dunkelgrauen Jogginghose sowie einer schwarzen, kurzen Daunenjacke bekleidet.

Personen, die Angaben zum Aufenthaltsort der Vermissten machen können, werden gebeten sich beim kriminalpolizeilichen Hinweistelefon unter der 0621/ 174-4444 oder bei jeder anderen Polizeidienststelle zu melden.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Sabine Abeln
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-bw.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5818476

Blaulicht Bericht Mannheim: MannheimRheinmünster: 13-jährige Schülerin immer noch vermisst- Öffentlichkeitsfahndung

Presseportal Blaulicht
×