Blaulicht Bericht Freiburg: Efringen-KirchenIstein: Fahrzeuge aufgebrochen

Freiburg:

In dem Zeitraum zwischen Sonntag, 07.07.2024, 22.00 Uhr bis Montag, 08.07.2024, 06.00 Uhr, wurden in Efringen-Kirchen sowie in Istein mehrere Fahrzeuge aufgebrochen, beziehungsweise aus mehreren mutmaßlich nicht verschlossenen Fahrzeugen Gegenstände entwendet. Bislang sind der mindestens 10 Geschädigte bekannt. Diebesgut waren Bargeld, auch Schmuck sowie Ausweispapiere und Bankkarten.

Der Polizeiposten Kandern, Telefon 07626 977800, bittet Eigentümer von videoüberwachten Grundstücken die Aufzeichnungen ihrer Anlage zu sichten und sich bei dementsprechenden Feststellungen mit dem Polizeiposten in Verbindung zu setzen. Ebenso mögen sich bitte weitere Geschädigte beim Polizeiposten melden.

Noch eine Empfehlung der Polizei:

Jeder kann sich schon durch einfache Maßnahmen vor Langfingern schützen. Die beste Strategie ist bewusstes Verhalten – einfach den Wagen selber ausräumen, bevor es andere tun! Wertsachen mitnehmen! Fahrzeug abschließen!

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thomas Batzel

Pressestelle
Telefon: 07621 / 176-351
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5818658

Blaulicht Bericht Freiburg: Efringen-KirchenIstein: Fahrzeuge aufgebrochen

Presseportal Blaulicht
×