Blaulicht Bericht Gotha: Räuberischer Diebstahl

Eisenach:

Am Nachmittag des 05. Juli begab sich ein 35-Jähriger (algerisch) in einen Drogeriemarkt in der Karlstraße und entwendete dort Parfüm. Eine Mitarbeiterin versuchte den Mann an seiner Tat zu hindern. Dieser entriss der Frau seine Tragetasche mit dem Beutegut wieder. Bei der Flucht mit dem Beutegut verletzte der 35-Jährige zudem zwei Kunden des Geschäftes. Im Rahmen von sofort eingeleiteten umfangreichen Fahndungsmaßnahmen, konnten die Beamten der Eisenacher den 35-Jährigen stellen. Dieser wehrte sich gegen die polizeilichen Maßnahmen. Der 35 Jahre alte Mann wurde festgenommen und in der weiteren Folge in eine Justizvollzugsanstalt überstellt. (jd)

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thüringer Polizei

Telefon: 03621-781503
E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126721/5818704

Blaulicht Bericht Gotha: Räuberischer Diebstahl

Presseportal Blaulicht
×