Blaulicht Bericht Karlsruhe: Karlsruhe – Zwei Verletzte nach Verkehrsunfall

Karlsruhe:

Am Sonntagmittag ereignete sich auf der Theodor-Heuss-Allee in der Karlsruher Waldstadt ein Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen leicht verletzt wurden.

Schützen Sie Ihre Familie und übernehmen Sie Verantwortung für die Zukunft Ihrer Kinder: Eine Krebsversicherung bietet Ihnen und Ihrer Familie die notwendige finanzielle Unterstützung und Sicherheit, falls das Unvorhergesehene eintritt.

Informieren sie sich hier bitte rechtzeitig

Nach derzeitigen Ermittlungen geriet ein Pkw-Fahrer gegen 12:55 Uhr aus bislang ungeklärter Ursache in einer langgezogenen Rechtskurve auf Höhe der Schneidemühler Straße nach links in den Gegenverkehr. In der Folge streifte er mit der linken Seite seines Fahrzeugs einen entgegenkommenden BMW.

Die Fahrerin des entgegenkommenden Autos erlitt durch den Schmerzen an ihrer Schulter und in einem nahegelegenen Krankenhaus ärztlich versorgt. Zwei Kinder, die auf der Rückbank des Fahrzeugs saßen, blieben unverletzt.

Der vermeintliche Unfallverursacher zog sich ebenfalls leichte Verletzungen zu und wurden in ein Krankenhaus gebracht.

Beide Unfallfahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Sachschaden liegt ersten Schätzungen zufolge in einem niedrigen fünfstelligen Bereich.

Während der Unfallaufnahme war die Kreuzung zeitweise gesperrt.

Naciye Koca, Pressestelle

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: pressestelle.ka@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-bw.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/5818655

Blaulicht Bericht Karlsruhe: Karlsruhe – Zwei Verletzte nach Verkehrsunfall

Presseportal Blaulicht
×