Blaulicht Bericht Nordhausen: Fußgänger angefahren und von der Unfallstelle geflüchtet

Nordhausen:

In der Grimmelallee beabsichtigte am Montag der Fahrer eines Fiat rückwärts aus einer Parklücke auszuparken. Hierbei übersah er einen hinten dem Fahrzeug befindlichen Mann und stieß mit diesen zusammen. Der Fußgänger kam zu Fall und verletzte sich schwer. Anschließend verließ der Fahrzeugführer entgegen der ihm obliegenden Pflicht als Unfallbeteiligter rechtswidrig die Unfallstelle. An seiner Wohnanschrift wurde der flüchtige Fahrer angetroffen. Aufgrund der vorliegenden Taten wurde der Führerschein beschlagnahmt. Die Ermittlungen zu dem führt der Inspektionsdienst Nordhausen.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thüringer

Telefon: 03631/961503
E-Mail: Pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126723/5818695

Blaulicht Bericht Nordhausen: Fußgänger angefahren und von der Unfallstelle geflüchtet

Presseportal Blaulicht
×