Blaulicht Bericht Freiburg: Polizeipräsidium Freiburg: Motorradkonzeption – mehrere Kontrollen am Wochenende

Freiburg:

Am Wochenende kontrollierte die den Motorradverkehr in den Landkreisen Lörrach und Breisgau-Hochschwarzwald. Die Motorradkonzeption des Polizeipräsidiums Freiburg sieht spezielle Maßnahmen vor, um die Ursachen von Motorradunfällen zu bekämpfen und gegen Motorradlärm vorzugehen. Ein Baustein dieser Konzeption sind Verkehrskontrollen.

Am Freitag, 05.07.2024, zwischen 13:30 Uhr und 17.00, wurden auf der L 151 bei Todtnau-Präg Geschwindigkeitsmessungen durchgeführt (wir berichteten).

Ebenfalls am Freitagnachmittag wurden auf der Landstraße 124, am Schauinsland, sowie auf der Bundesstraße 317 bei Todtnau-Fahl Kontrollstellen eingerichtet.

Am Sonntagnachmittag, 07.07.2024 fand eine Kontrolle auf der Bundestraße 317 bei Todtnau-Fahl sowie auf dem Feldberg statt.

Insgesamt wurden 100 Motorräder kontrolliert. Motorradfahrende wurden wegen 13 Geschwindigkeitsüberschreitungen zur Anzeige gebracht. Wegen Überholen im Überholverbot wurden 12 Motorradfahrende zur Anzeige gebracht. Ebenso vier wegen Erlöschens der Betriebserlaubnis (davon drei wegen Manipulationen an der Auspuffanlage) und einer wegen mangelhafter Bereifung. Ein Motorrad war unvorschriftsmäßig und eine Weiterfahrt wurde untersagt.

Mindestens bis Oktober wird diese Konzeption weitergeführt.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thomas Batzel

Pressestelle
Telefon: 07621 / 176-351
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5818706

Blaulicht Bericht Freiburg: Polizeipräsidium Freiburg: Motorradkonzeption – mehrere Kontrollen am Wochenende

×