Blaulicht Bericht Suhl: 21-Jähriger verletzt – Zeugen gesucht

Meiningen:

Montagnachmittag gegen 16:30 Uhr saß ein 21-Jähriger auf einer Sitzgelegenheit des Werratal-Radweges (hinter dem Schlosspark) in Meiningen, als ihn plötzlich drei bislang unbekannte männliche Personen runter schubsten. Er fiel gegen eine Steinmauer und verletzte sich am Kopf. Die drei Täter traten auf den am Boden liegenden 21-Jährigen ein und beschädigten seine Umhängetasche. Anschließend flüchteten die Angreifer in unbekannte Richtung. Zeugen, die Hinweise zum Sachverhalt geben können, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 03693 591-0 und der Angabe des Aktenzeichens 0175890/2024 bei der Polizeiinspektion Schmalkalden-Meiningen zu melden.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thüringer

Pressestelle
Anne-Kathrin Seifert
Telefon: 03681 32 1504
E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126725/5819108

Blaulicht Bericht Suhl: 21-Jähriger verletzt – Zeugen gesucht

Presseportal Blaulicht
×