Blaulicht Bericht Offenburg: Offenburg – Streit unter Beschäftigten

Offenburg:

Beschäftigte von externen Dienstleistern des Freizeitbads in der Stegermattstraße sind am Montagnachmittag aneinandergeraten. Nach den ersten Ermittlungen der Beamten des Polizeireviers Offenburg entwickelte sich ein zunächst verbaler Streit gegen 15:40 Uhr zu einer handfesten Auseinandersetzung, bei dem auch Fäuste eingesetzt worden sein sollen. Nach aktuellem Sachstand waren vier Personen, aber keine Besucher des Bades in das Handgemenge verwickelt. Es wurden Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung eingeleitet.

Gut eine Stunde zuvor waren bereits mehrere Streifenbesatzungen im Freizeitbad zur Unterstützung des Sicherheitspersonal im Einsatz. Mehrere Jugendliche aus Frankreich wurden aufgrund ihres Verhaltens des Bades verwiesen. Es wurden Hausverbote ausgesprochen. Die Gruppe verließ das Bad in Gegenwart der ohne weitere Störungen.

/wo

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Telefon: 0781 – 211211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@polizei.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-bw.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/5819239

Blaulicht Bericht Offenburg: Offenburg – Streit unter Beschäftigten

Presseportal Blaulicht
×