Blaulicht Bericht Freiburg: Freiburg im Breisgau: 45-Jähriger soll anderen Autofahrer ausgebremst haben – Zeugen …

Freiburg:

Am Montagabend, 8. Juli 2024, soll ein 45 Jahre alter Pkw-Fahrer einen anderen Autofahrer auf der A5 zwischen den Anschlussstellen Freiburg-Nord und Freiburg-Mitte gefährdet haben.

Nach derzeitigen Erkenntnissen war ein 38-jähriger Autofahrer gegen 20 Uhr auf Höhe der Tank- und Rastanlage Schauinsland in Richtung Basel unterwegs, als ihn der 45-Jährige zunächst rechts überholte, dann unmittelbar vor ihm wieder einscherte und abrupt abbremste. Der 38-Jährige konnte gerade noch einen verhindern.

Die Verkehrspolizei Freiburg (Tel.: 0761/882-3100) hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben oder sonstige Hinweise geben können.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Bissierstraße 1 – 79114 Freiburg

Sascha Bäuerle
Tel.: +49 761 882-1014

freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5819294

Blaulicht Bericht Freiburg: Freiburg im Breisgau: 45-Jähriger soll anderen Autofahrer ausgebremst haben – Zeugen …

Presseportal Blaulicht
×