Blaulicht Bericht Freiburg: WutöschingenKüssaberg: Unverschlossene Fahrzeuge durchwühlt

Freiburg:

In der Nacht auf Montag, 08.07.2024, wurden mehrere in Wutöschingen-Schwerzen und Küssaberg-Bechtersbohl geparkte Fahrzeuge durchwühlt. Alle betroffenen Fahrzeuge waren unverschlossen. Zumindest aus einem Fahrzeug wurde vorgefundenes Münzgeld entwendet. In Schwerzen war eine mit einer schwarzen Sturmhaube maskierte Person bei der Tatausführung zu erkennen. Die Tatzeiten waren gegen 00:30 Uhr in Schwerzen und gegen 03:00/03:30 Uhr in Bechtersbohl.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 8316-201
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://www.facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5819283

Blaulicht Bericht Freiburg: WutöschingenKüssaberg: Unverschlossene Fahrzeuge durchwühlt

Presseportal Blaulicht
×