Blaulicht Bericht Freiburg: Freiburg-Weingarten: Unbekannter entblößt sich im Dietenbachpark – Polizei sucht Zeugen

Freiburg:

Eine junge Frau wurde vergangenen Sonntagabend, 07. Juli 2024, kurz vor 21:00 Uhr, im Dietenbachpark von einem bislang unbekannten Mann belästigt.

Die Geschädigte schwamm im Dietenbachsee, als der unbekleidete Tatverdächtige sie vom FKK-Bereich der Liegewiese anstarrte und dabei onanierte. Als die Geschädigte den Mann anschrie und auf ihn zuschwamm, flüchtete dieser in unbekannte Richtung.

Die Geschädigte konnte den mutmaßlichen Täter detailliert beschreiben: Männlich, ca.180 cm groß, Mitte/Ende 20, kein Bart oder Dreitagebart, mittel- bis hellbraune Haare, athletisch-schlank gebaut/Läuferstatur, heller Hauttyp, jedoch stark und gleichmäßig gebräunt, trug bei der Flucht eine schwarze Jogginghose mit drei Punkten an der Seite, oberkörperfrei, rauchte einen Joint

Die Kriminalpolizei Freiburg hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet mögliche Zeugen unter Tel.: 0761 882-2880 um Mitteilung.

sn

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Niclas Schwer

Pressestelle
Telefon: 0761 882-1016
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://www.facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5819474

Blaulicht Bericht Freiburg: Freiburg-Weingarten: Unbekannter entblößt sich im Dietenbachpark – Polizei sucht Zeugen

×