Blaulicht Bericht Jena/Weimar: Graffiti-Sprayer geflüchtet

Saale-Holzland-Kreis:

Orlamünde: Nachdem ein Sprayer mehrere Graffiti an einen Container und einem Stromkasten in Orlamünde anbrachte, flüchtete dieser am frühen Dienstagmorgen mit einem Pkw. Eine sofortige Fahndung führte jedoch nicht zur Feststellung des in Richtung Kahla geflüchteten Fahrzeugs. An den Objekten wurden mit mehreren Farben verschiedene Großbuchstaben in einem Maximalausmaß von 3 mal 2 Metern angebracht. Die hat die Ermittlungen aufgenommen.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thüringer Polizei

Telefon: 03641- 81 1504
E-Mail: Pressestelle.LPI.Jena@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126722/5819501

Blaulicht Bericht Jena/Weimar: Graffiti-Sprayer geflüchtet

Presseportal Blaulicht
×