Blaulicht Bericht Jena/Weimar: Radfahrer übersehen

Jena:

Mit Einfahren in den Kreuzungsbereich kam es zur Kollision mit einem Fahrrad. Ein Pkw-Fahrer befuhr am Dienstagmorgen die Carl-Born-Straße und beabsichtigte am Ende der Straße auf die Karl-Liebknecht-Straße aufzufahren. Am dortigen Stoppschild hält der 64-jähriger Autofahrer kurz an, fährt aber anschließend weiter nach vorn. Von links kam in diesem Moment ein Radfahrer angefahren, der übersehen worden ist, sodass dieser mit dem Pkw kollidierte. Der 51-jähriger Radler stürzte und verletzte sich durch den leicht. Ein Rettungsteam konnte den Verletzten vor Ort behandeln. Die nahm den Unfall auf und leitete ein Strafverfahren wegen Fahrlässiger Körperverletzung ein.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thüringer Polizei

Telefon: 03641- 81 1504
E-Mail: Pressestelle.LPI.Jena@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126722/5819498

Blaulicht Bericht Jena/Weimar: Radfahrer übersehen

Presseportal Blaulicht
×