Blaulicht Bericht Freiburg: Todtnau: Verdacht Gefährliche Eingriffe in den Straßenverkehr – Zeugensuche

Freiburg:

In dem Zeitraum zwischen Sonntag, 07.07.2024, 20.00 Uhr bis Montag, 08.07.2024, 08.00 Uhr, warf nach Sachlage ein Unbekannter eine Flasche mit Öl vor einen einsatzbereiten Notarztwagen, welcher in der Meinrad-Thoma-Straße / Einmündung Fridolin-Wißler-Straße auf einem Abstellplatz stand. In der Nacht erfolgte keine Alarmierung des Einsatzfahrzeuges. Am Montagmorgen wurde die zerbrochene Glasflasche vor dem Notarztwagen festgestellt.

Der Polizeiposten Oberes Wiesental, Telefon 07673 88900, sucht Zeugen, welche in diesem Zusammenhang verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben und sachdienliche Hinweise geben können.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thomas Batzel

Pressestelle
Telefon: 07621 / 176-351
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5819606

Blaulicht Bericht Freiburg: Todtnau: Verdacht Gefährliche Eingriffe in den Straßenverkehr – Zeugensuche

Presseportal Blaulicht
×