Blaulicht Bericht Offenburg: Kehl, Bodersweier – Unfall nach Wildwechsel

Kehl, Bodersweier:

Zu einem Unfall mit zwei Leichtverletzten und einem Gesamtschaden von rund 30.000 Euro kam es am Dienstagabend auf der L75 kurz vor Bodersweier. Gegen 22:30 Uhr waren zwei Autofahrer auf der Landesstraße aus Richtung Kehl kommend unterwegs, als der vorrausfahrende 29-jährige Chevrolet-Lenker aufgrund Wildwechsels abbremsen musste. Ein hinterherfahrender 54 Jahre alter Renault-Fahrer erkannte dies zu spät und fuhr dem Enddreißiger auf. Beide Autofahrer wurden durch den Unfall leicht verletzt, durch den Rettungsdienst vor Ort versorgt und anschließend in Krankenhäuser gebracht. Beide Fahrzeuge wurden derweil abgeschleppt.

/rs

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Telefon: 0781-211 211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@.bwl.de

Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.polizei-bw.de zu laden.

Inhalt laden

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/5819804

Blaulicht Bericht Offenburg: Kehl, Bodersweier – Unfall nach Wildwechsel

Presseportal Blaulicht
×