Blaulicht Bericht Freiburg: Zell im Wiesental: Lkw fährt in schließenden Bahnübergang ein und verursacht Sachschaden …

Freiburg:

Mit seinem Lkw befuhr am Dienstag, 09.07.2024 gegen 08.50 Uhr ein 52 Jahre alter Mann die B 317 von Zell kommend in Richtung Schopfheim. Auf Höhe des Sportparks, kurz vor Hausen, missachtete er das Rotlicht am dortigen Bahnübergang und fuhr in den Schienenbereich ein. Beim Schließen der Schranke befand sich der Lkw noch unter der Schranke, sodass diese auf das Führerdach des Lkws schlug. Die Schranke und der Lkw wurden dabei beschädigt. Der Polizeiposten Oberes Wiesental (07673/88900) bittet Zeugen, die den Unfall beobachtet haben, sich zu melden.

md/tb

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


Pressestelle
Thomas Batzel
Telefon: 07621 176-351
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://www.facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5819922

Blaulicht Bericht Freiburg: Zell im Wiesental: Lkw fährt in schließenden Bahnübergang ein und verursacht Sachschaden …

Presseportal Blaulicht
×