Blaulicht Bericht Nordhausen: Pkw auf Pferdekutsche aufgefahren – Zwei Menschen verletzt

Langula:

Am Dienstag ereignete sich im Unstrut-Hainich-Kreis ein Verkehrsunfall, bei dem zwei Menschen verletzt worden sind. Gegen 17.20 Uhr befuhr eine 63 Jahre alte Autofahrerin die Landstraße 1016 aus Richtung Langula kommend in Richtung Nazza, als sie mit einer vorausfahrenden Pferdekutsche kollidierte, die in gleicher Richtung unterwegs war. Der Autofahrerin wurde leicht verletzt. Der 49-jährige Fahrer der Pferdekutsche erlitt schwere Verletzungen. An der Kutsche entstand ein erheblicher Sachschaden. Die zwei Pferde wurden bei dem ebenfalls verletzt. Die hat die Ermittlungen aufgenommen. Die Straße musste vorübergehend gesperrt werden.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thüringer Polizei

Telefon: 03631/961503
E-Mail: Pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126723/5820080

Blaulicht Bericht Nordhausen: Pkw auf Pferdekutsche aufgefahren – Zwei Menschen verletzt

Presseportal Blaulicht
×