Vier neue “ZDFroyal”-Dokus über den europäischen Hochadel

Mainz:

Zum Auftakt der royalen Dokureihe im ZDF am Dienstag, 16. Juli 2024, 20.15 Uhr, steht Kate, die Prinzessin von Wales, im Mittelpunkt. Drei weitere Filme am Dienstag, 23. Juli 2024, 20.15 Uhr, und Dienstag, 6. August 2024, 20.15 Uhr und 21.00 Uhr, werfen einen Blick auf die junge Generation der traditionsreichen Häuser von Dänemark, Großbritannien und Monaco. Die Filme sind spätestens am Sendetag ab 10.00 Uhr in der ZDFmediathek (https://www.zdf.de/gesellschaft/zdf-royal) verfügbar.

“Prinzessin Kate und das Drama der Windsors”

Seit 2011 ist Kate Teil der Royal Family und hat ihren Platz im Königshaus gefunden und in den Herzen der Briten. Bei Umfragen ist sie das beliebteste Mitglied der Windsors. Als die Prinzessin ihre Krebserkrankung im März 2024 verkündete, waren viele schockiert. Der Film von Ulrike Grunewald und Stefanie Kahn erzählt die Geschichte der Prinzessin von Wales, ihren Aufstieg vom bürgerlichen Mädchen zur ungekrönten Königin. Was bedeutet es für die Monarchie, wenn ihr populärstes Mitglied für lange Zeit immer wieder ausfallen wird?

“Dänemarks Königskinder: Aufbruch und Vermächtnis”

Als am 14. Januar 2024 Frederik X. König wird, beginnt eine neue Ära in Dänemarks Monarchie. In den Fokus rückt an diesem Tag auch er: Christian, der neue Kronprinz. Mehr Pflicht, mehr Präsenz, mehr Verantwortung heißt es jetzt für den gerade erst volljährig gewordenen Royal. Viel ist über ihn und seine Geschwister Isabella, Vincent und Josephine, die nun ebenfalls mehr ins Rampenlicht rücken, nicht bekannt. Der Film von Julia Melchior erklärt, was der Thronwechsel Anfang des Jahres für die jungen Repräsentanten der dänischen Krone bedeutet.

“Englands Königskinder: Pflicht und Rebellion”

Mit acht Monaten geht Prinz George zum ersten Mal auf Weltreise, im Dienst für sein Land. Das Baby soll zur Popularität der Königsfamilie in den Commonwealth-Staaten beitragen. Beim ersten Staatsbesuch in Polen ist George vier, seine Schwester Charlotte zwei Jahre alt. Englands Königskinder stehen unter ständiger Beobachtung, der mediale Druck auf sie wiegt schwer. Wie kommen sie zurecht mit dem Leben zwischen Privileg und Belastung? Der Film von Annette von der Heyde wirft einen Blick auf Gegenwart und Vergangenheit.

“Monacos Fürstenkinder: Glanz und Drama”

Im Fürstentum Monaco gilt bis heute das männliche Erbrecht. Das betrifft auch die Kinder von Fürst Albert II.: Jaques und Zwillingsschwester Gabriella. Die beiden sind gerade mal neun Jahre alt und stehen doch schon seit ihrer Geburt im Fokus der . Was bedeutet es, Thronfolger zu sein? Und wie können die jüngsten Grimaldis eine möglichst normale Kindheit erleben? Der Film von Anne Kauth fragt auch, ob die männlichen Nachkommen immer den Aufgaben, die das Fürstentum stellt, am besten gewachsen sind?

Die Sendungen werden mit Untertiteln angeboten.

Kontakt

Bei Fragen zur Pressemitteilung erreichen Sie Dr. Birgit-Nicole Krebs, ZDF-Kommunikation, telefonisch unter 030 – 2099-1096 oder per E-Mail unter Krebs.B@zdf.de.

Sie erreichen die ZDF-Kommunikation per E-Mail unter pressedesk@zdf.de oder telefonisch unter 06131 – 70-12108.

Pressefotos

Pressefotos erhalten Sie als Download (https://www.zdf.de/gesellschaft/zdf-royal) (nach Log-in), per E-Mail unter pressefoto@zdf.de oder telefonisch unter 06131 – 70-16100.

Weitere Informationen

Hier finden Sie die Pressemappe zu den ZDFroyal-Dokus (https://presseportal.zdf.de/pressemappe/zdfroyal-dokumentationen-im-sommer).

Hier finden Sie ZDFroyal-Filme in der Mediathek (https://www.zdf.de/gesellschaft/zdf-royal).

Kontakt

Newsroom:
Pressekontakt: ZDF-Kommunikation
Telefon: +49-6131-70-12108

Folgen Sie uns gerne auch bei LinkedIn (https://www.linkedin.com/company/zdf/)
und X (https://twitter.com/ZDFpresse) vormals Twitter.

Quellenangaben

Bildquelle: Ankunft von Kate am 06. Mai 2023 im Vorfeld der Krönungen des britischen Königs Charles III. / Nutzung des Bildes nur in Verbindung mit der Sendung inkl. Social Media / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/7840 / Die Verwendung dieses Bildes für redaktionelle Zwecke ist unter Beachtung aller mitgeteilten Nutzungsbedingungen zulässig und dann auch honorarfrei. Veröffentlichung ausschließlich mit Bildrechte-Hinweis.
Textquelle: ZDF, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/7840/5820170

Vier neue “ZDFroyal”-Dokus über den europäischen Hochadel

Presseportal
×