Blaulicht Bericht Jena/Weimar: Polleranstoß nicht gemeldet

Saale-Holzland-Kreis:

Nach Verlassen des Krankenhauses in Eisenberg fuhr ein Mann mit seinem Mercedes gegen einen Poller am Eingangsbereich der Klinik. Nach kurzer Inaugenscheinnahme der Schäden setzte der Fahrer seine Fahrt fort. Ein Zeuge beobachtete das Geschehen und verständigte die . Die Ermittlungen führten zu einem 81-Jährigen aus Hermsdorf, der sich nun strafrechtlich verantworten und die Schäden am Poller begleichen muss.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thüringer Polizei

Telefon: 03641- 81 1503
E-Mail: Pressestelle.LPI.Jena@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126722/5820355

Blaulicht Bericht Jena/Weimar: Polleranstoß nicht gemeldet

Presseportal Blaulicht
×