Blaulicht Bericht Jena/Weimar: Graffiti-Sprayer in flagranti

Jena:

Während der Streife kam den Polizeibeamten heute Morgen gegen 01:30 Uhr in Jena-Lobeda ein Mann entgegen, der frische blaue Farbe an den Händen hatte. Bei der anschließenden Kontrolle konnte weiteres Equipment bei ihm aufgefunden werden, die auf eine Aktivität als Graffiti-Sprayer hinwiesen. Im Nahbereich stellten die Beamten mehrere frisch übersprühte Graffitis fest, die einen Bezug zur örtlichen Fußballszene hatten und dem kontrollierten 28-Jährigen zugeordnet werden konnten. Die Utensilien wurden beschlagnahmt und die entsprechenden Strafverfahren eingeleitet.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thüringer

Telefon: 03641- 81 1503
E-Mail: Pressestelle.LPI.Jena@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Quellenangaben

Textquelle: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126722/5820352

Blaulicht Bericht Jena/Weimar: Graffiti-Sprayer in flagranti

Presseportal Blaulicht
×