Blaulicht Bericht Freiburg: Todtnau Freiburg-Altstadt: Aufmerksame Familienangehörige verhilft der Polizei zur …

Landkreis Lörrach/ Stadtkreis Freiburg:

Am Dienstag, 09.07.24, gegen 16:00 Uhr ist der Kriminalpolizei Freiburg im Bereich des Karlsplatzes in Freiburg die Festnahme eines 31-jährigen mutmaßlichen Tatbeteiligten eines sogenannten Schockanrufes gelungen.

Zuvor hatten sich unbekannte Täter telefonisch bei einer 87 Jahre alten Geschädigten aus Todtnau gemeldet und behauptet, dass eine Familienangehörige von ihr einen schweren verursacht haben soll und nun eine Kautionszahlung erforderlich sei. Die Täter gaben sich als Polizeibeamte aus und forderten von der Geschädigten eine hohe Bargeldsumme.

Die Tochter der 87-jährige Dame durschauten den Betrugsversuch und verständigten die . Diese konnte im Bereich Karlsplatz in Freiburg, wo das Geld übergeben werden sollte, einen 31-jährigen polnischen Staatsbürger festnehmen.

Der Mann wurde im Laufe des heutigen Tages auf Antrag der Staatsanwaltschaft Freiburg dem Haftrichter vorgeführt. Dieser ordnete die Untersuchungshaft des dringend Tatverdächtigen an.

Das können Sie tun, um sich und andere vor Telefonbetrügern zu schützen:

– Sprechen Sie am Telefon nie über Ihre persönlichen und

finanziellen Verhältnisse.

– Seien Sie stets misstrauisch.

– Rufen Sie im Verdachtsfall die Polizei an. Wählen Sie dazu die

Notrufnummer 110, nachdem Sie das Gespräch mit den möglichen

Betrügern durch Auflegen beendet haben.

– Sprechen Sie mit Vertrauten über verdächtige Anrufe.

– Lassen Sie sich am Telefon nicht unter Druck setzen. Geben Sie

Betrügern keine Chance, legen Sie einfach den Hörer auf. Nur so

werden Sie Betrüger los. Das ist keinesfalls unhöflich.

– Informieren Sie Ihre lebensälteren Familienmitglieder über

dieseBetrugsformen.

Weitere Hinweise und Tipps finden Sie unter www.polizei-beratung.de.

ak

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:


– Pressestelle –
Arpad Kurgyis

Tel.: 0761 882-1026
E-Mail: freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://www.facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5820500

Blaulicht Bericht Freiburg: Todtnau Freiburg-Altstadt: Aufmerksame Familienangehörige verhilft der Polizei zur …

Presseportal Blaulicht
×