Blaulicht Bericht Freiburg: Grenzach-Wyhlen: Zusammenstoß zwischen zwei Radfahrern auf Fahrradweg – Polizei sucht …

Freiburg:

Am Dienstagmorgen, 09.07.2024, gegen 08.10 Uhr, kam es auf dem Fahrradweg entlang der Landstraße 139, zwischen dem Kreisverkehr an der Bundesstraße 34 und dem Markhof, zu einem Zusammenstoß zwischen einem unbekannten Radfahrer sowie einer 35 Jahre alten Frau, welche mit dem Pedelec und Fahrradanhänger unterwegs war. Die 35-Jährige befuhr mit ihrem 10 Monate altem Baby den Fahrradweg vom Kreisverkehr kommend in Richtung Herten, als ihr eine Gruppe von Fahrradfahrern entgegenkam. Die Fahrradgruppe befand sich augenscheinlich auf dem Schulweg. Einer dieser Radfahrer stieß seitlich mit der Pedelec-Fahrerin zusammen. Der unbekannte Radfahrer sowie die Pedelec-Fahrerin stürzten und der Fahrradanhänger mitsamt dem Baby kippte um. Der unbekannte Radfahrer fuhr anschließend mit seiner Fahrradgruppe weiter. Die Pedelec-Fahrerin wurde leicht verletzt. Mit ihrem Baby wollte sie einen Kinderarzt aufsuchen.

Der unbekannte Radfahrer wird wie folgt beschrieben: Etwa 12 Jahre alt, etwa 1,40 Meter groß, schlanke Statur, etwas längere mittelbraune Haare. Er trug eine dunkle Hose und ein weißes T-Shirt sowie ein Fahrradhelm.

Die Verkehrspolizei Weil am Rhein, Telefon 07621 98000, hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen, welche Hinweise zu dem unbekannten Radfahrer geben können.

Kontakt

Newsroom:
Rückfragen an:

Thomas Batzel

Pressestelle
Telefon: 07621 / 176-351
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Quellenangaben

Textquelle: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5820447

Blaulicht Bericht Freiburg: Grenzach-Wyhlen: Zusammenstoß zwischen zwei Radfahrern auf Fahrradweg – Polizei sucht …

Presseportal Blaulicht
×